Fachstelle für pflegende Angehörige und Selbsthilfe Demenz
 Fachstelle für pflegende Angehörigeund Selbsthilfe Demenz                                                                                                                                                                                             

Sie spenden. Wir sagen Danke!

Ihre Spende ermöglicht unsere Arbeit!

Schon mit einem kleinen Beitrag unterstützen Sie Menschen mit Demenz, ihre An- und Zugehörigen in unserer Region.

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.

Fauststraße 5

85051 Ingolstadt

 

Telefon: 0841 / 8817732

Handy 0178/2754092

Fax: 0841 / 8817734

E-Mail: info@alzheimer-ingolstadt.de

Whats App Handy: 0178/2754092

Instagram: alzheimer_ingolstadt

 

Unsere Bürozeiten 

Montag           09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag         09:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch         13:30 - 16:30 Uhr

Donnerstag     09:00 - 12:00 Uhr

 

 

Notfalldienst

Alzheimer Telefon: 030 / 259379514

Krisendienst der Psychiatrie:  0800 - 655 3000

Spenden

Ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihre Untertützung!

Spenden

Mitglied werden

Hilfe zur Selbsthilfe

Werden Sie Mitglied!

Aktuelles

Individuelle häusliche Schulungen

nach § 45SGB11

Angebote

Die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt möchte Sie als pflegende Angehörige durch Selbsthilfe, Aufklärung, emotionale Unterstützung und konkrete Hilfe vor Ort entlasten.

 

 

Spenden

Die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt ist auf Spenden angewiesen.

 

Helfen Sie jetzt!

Fachstelle für pflegende Angehörige

Unsere Fachstelle bietet pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen Beratung, Vermittlung und Vernetzung rund um die Themen Alter und Pflege an.

Hilfen für Senioren

Schulung zu Demenz Begleitende

Das Ziel der  Schulung ist es - neben einem fundierten Wissen über die Erkrankung - den ehrenamtlichen Helfenden unterschiedlichste Handlungsstrategien zu vermitteln, die Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit Menschen mit Demenz verleihen.

Hilfe beim Helfen Angehörigenkurs

Das Ziel der Schulung ist es, dass Angehörige sicherer im Umgang mit Demenz werden.

Ratgeber

Wenn Sie oder jemand in Ihrem familiären Umfeld zu den Betroffenen gehören, lassen wir Sie nicht allein. Machen Sie den ersten Schritt und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wir sind sowohl telefonisch als auch per E-Mail für Sie erreichbar.

       Die Fachstelle für pflegende Angehörige wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

       und der Stadt Ingolstadt gefördert.

Druckversion | Sitemap
© Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e. V.

Impressum und Datenschutz