Fachstelle für pflegende Angehörige
  Fachstelle für pflegende Angehörige                          

Atempause

 

Die „Atempause“ umfasst:

  • Betreuungsgruppe für Alzheimer-Patienten
  • Angehörigengruppe
  • Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Hier können sie ihre Erfahrungen und Probleme austauschen, während im Nachbar-Raum die Betroffenen gefördert und beschäftigt werden. Die wöchentlichen Treffen entlasten Sie als pflegende Angehörige und geben den Patienten ein Gefühl der Sicherheit und des Wohlbefindens. Sie sind jeder Zeit willkommen, an einer unserer Gruppen teilzunehmen. Wenden Sie sich dafür ganz unverbindlich an uns.

 

An folgenden Tagen findet die "Atempause" statt:

  • jeden Montag             11:00 – 13:00 Uhr
  • jeden Mittwoch           11:00 – 13:00 Uhr
  • jeden 4. Donnerstag  14:30 – 16:30 Uhr

 

Die Angehörigengruppe findet jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat unter fachlicher Leitung statt.

Die Selbsthilfegruppe findet in den jeweils anderen Wochen statt.

 

Fauststraße 5

85051 Ingolstadt

 

Im Zentrum der Ingenium-Stiftung

 

 

Konzept Atempause.pdf
PDF-Dokument [116.2 KB]

Nächste Veranstaltungen:

 

Vortrag:

"Demenz - mit dem Vergessen leben"

27. März 2019

18:30 Uhr Fauststrasse 5,

85051 Ingolstadt

 

Tanzcafé:

Fauststraße 5
am 06. April 2019

15:00 bis 18:00 Uhr

 

Vortrag:

"MDK-Gutachten: wie läuft die Einstufung in den Pflegegrad ab"

18. April 2019

18:30 Uhr Fauststraße 5,

85051 Ingolstadt

 

Telefonberatung:

0841/881 77 32

 

Jetzt bequem online spenden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e. V.

Impressum