Fachstelle für pflegende Angehörige
  Fachstelle für pflegende Angehörige                          

Wir suchen Sie!

Liebe Helfende,

 

im Mai 2019 starten wir mit einem neuen Schulungskurs für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, dazu laden wir alle Interessenten ganz herzlich ein. Sie bekommen eine Teilnahmebestätigung und haben hier keine Prüfung zu absolvieren.

 

Was erwartet Sie?

Nach der Schulung können Sie die Demenzkranken in den Gruppen Atempause  oder in der häuslichen Umgebung begleiten. Für jeden Einsatz erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung, (in den Gruppen pro Einsatz, in der häuslichen Umgebung pro Stunde). Jede Helferin/er ist bei der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V. versichert (Unfall- und Haftpflichtversicherung).

 

Wussten Sie schon, dass Sie als ehrenamtliche Helferin/er eine Pauschale von 2.400 € steuerfrei im Jahr haben?

 

In der Schulung lernen Sie:

  • Symptome und Verlauf
  • Ursachen
  • Therapie
  • Diagnostik

Umgang mit den Betroffenen 

  • Wertschätzender Umgang
  • Kommunikationsregeln
  • Erinnerungsarbeit
  • Bewegungsangebote
  • Rituale

... und nach der Schulung können Sie es erfolgreich anwenden !

 

Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie! 0841/8817732

Nächste Veranstaltungen:

 

Vortrag:

"Demenz - mit dem Vergessen leben"

27. März 2019

18:30 Uhr Fauststrasse 5,

85051 Ingolstadt

 

Tanzcafé:

Fauststraße 5
am 06. April 2019

15:00 bis 18:00 Uhr

 

Vortrag:

"MDK-Gutachten: wie läuft die Einstufung in den Pflegegrad ab"

18. April 2019

18:30 Uhr Fauststraße 5,

85051 Ingolstadt

 

Telefonberatung:

0841/881 77 32

 

Jetzt bequem online spenden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e. V.

Impressum